Reservierungssystem 

http://www.flug-buch.at

Das Reservierung-und Abrechnungssystem wurde von Ing. Hans Sprenger und mir entwickelt und erleichtert uns den Umgang mit unseren Flugzeugen im täglichen Clubbetrieb.

Bei der Aufnahme in den Club, wird jedes Mitglied in das System aufgenommen und angelegt. Login ist die Mailadresse. 
Das Passwort wird jedem neuen Mitglied zugeteilt.


Login Kontrolle Daten: 

Flugzeug  D-ELAT / D-ECMA

Reservierung Kontrolle

Übersicht

Flug - Reservierung Abrechnung Rechnungs-Daten

Zahlungsdurchführung - Eintragen

Rechnungsüberprüfung: In Innsbruck werden die Landegebühren sowie die Anfluggebühr über das Flugkonto ESV verrechnet und sind einzutragen. Achtung keine Rabatte mehr anpacken. ( Schulung  bzw. Anfluggebühr.  Bitte immer die letzte 0 bei Hobbsmeter eintragen.

Es wird in reiner Flugzeit abrechnet, jedoch helfen uns die Einheiten des Hobbsmeter als Kontrolle der Gesamtflugzeiten.

Das System ist einfach und logisch aufgebaut und folgt unserem Abrechnungsblock in den Flugzeugen. Natürlich ist das System so aufgebaut, dass du nach 90 Tage einen Reminder bekommt, dass du als PIC nicht mehr fliegen darfst. Aufgrund der neuen gesetzlichen Lage für Piloten ist dies nicht mehr vorgesehen. Aber das System erinnert Dich, dass du nun deine 3 TGL machen musst bevor du wieder Pax mitnimmst. Diese Sperr -Regel gilt vereinsintern, nur noch für die wenig Flugerfahrenen Mitglieder, was bedeutet, dass nach Verbindungsaufnahme mit dem Systemadministrator das Reservierungssystem wieder freigeschaltet werden muss. Ein Fliegen ohne Reservierung im System ist ein absolutes „no go“ und Verletzt die Bestimmungen der Betriebsordnung.

Es erfolgt nach 1 Woche die Aufforderung den Flug abzurechnen, ansonsten sperrt das System jede weitere Reservierung. Gleiches gilt bei Zahlungsrückstand von 1 Woche. Genau so verhält sich auch das System bei nicht Bezahlung der Rechnung. Sobald euer Konto länger als 1 Woche nach der Abrechnung im minus ist kommt die Sperrmitteilung.

Bei der Reservierung ist die ungefähre Flugzeit anzugeben, um die Vorschau auf die nächste Wartung zu ermöglichen.

Sollte für einen Flug eine Vorläufige Reservierung hin zu eingetragen, bitte in diesem Fall keine Gesamtflugzeit mehr eintragen, da ansonsten zweimal die Zeit bis zur nächsten Wartung abgezogen wird.

Solltet Ihr beide Vereins-Flugzeuge fliegen, kann natürlich der Betrag auch für die D-ELAT verwendet werden (jedoch ohne Vergünstigung).

D-ELAT     
D-ECMA je nach a'contozahlung Stufe 1-4
Für Fremdcharter wird ein Zuschlag Verrechnet und muss vorher angefragt werden. (Gültig max 10 Tage im Jahr)

               



 

 


ESV Innsbruck - Sektion Flugsport

zHd. Ernst Steger
Grauer-Stein-Weg 9/5

6020 Innsbruck

+43 664 2078576

steger.e@gmail.com
https://ESV - Flugsport Innsbruck.at
Reservierungssystem : http://www.flug-buch.at
Webdesign: Ernst Steger
 

Vorstand ESV Sektion Flugsport:
Obmann:                                         Georg Musyl
Kassier &                                         
Systembetreuer flug-buch.at     Ernst Steger
Kassaprüfer.                                   Manfred Spielmann
Schriftführer                                   Dietmar Neumann
Technik:                                           Florian Steixner
           
Einweisung / Checkpiloten 
CTLS / PA 28 / C 172
FI Simon Scholz
FI Franky Michael
FI Armin Hager
CR/ FI Christoph Leitner
    Ernst Steger
Prüfer / Verlängerungen
FI Werner Sitar
FI Examiner Arthur Praxmarer
FI Examiner Mario Karner